Meine Workshops

Kursort

Uhrzeit

Pausenverpflegung

Mitzubringen

Kosten

Zetrum für nachhaltige Gesundheit, 2700 Wiener Neustadt, Grazerstrasse 71

Samstag 9 bis 18 Uhr, Sonntag 9 bis 16:30 Uhr

Kaffee, Tee, Obst und Kuchen

Bequeme Kleidung, Matte oder Decke, Schreibmaterial

EUR 270,-- pro Workshopwochenende


"Massiere dich fit"

Die Gesundheitserhaltung des eigenen Bewegungsapparates wird in den Mittelpunkt gestellt, damit es Ihnen möglich bleibt, Ihren Beruf lange und schmerzfrei auszuüben.

Zielgruppe

Masseure/Masseurinnen, Therapeuten/Threapeutinnen und alle die an einem "Massage-Tisch" arbeiten

Inhalt

Über gezielte Bewegungserfahrungen setzen Sie sich mit folgenden Themen auseinander:

  • Wie stehe ich am Massage-Tisch?

  • Wie führe ich Streichungen, Knetungen, Friktionen oder andere Handgriffe durch?

  • Wie baue ich dabei meine eigene Muskelspannung auf und wie bewege ich meine Körperteile dabei?

  • Wie kann ich mein Bewegungsmuster so verändern dass ich einseitige Belastungen der Lendenwirbelsäule und des Schulter-Arm-Bereiches sowie der Handgelenke vermeide.

Ziele

  • Den eigenen Körper im Bewegungsverhalten besser kennen lernen

  • Schädliche Bewegungsmuster verlassen

  • Die Warnsignale Ihres Körpers achtsamer wahrnehmen

  • Einen neuen, schonenden Umgang mit dem eigenen Körper finden

  • Berufsbedingte Schäden am Bewegungsapparat vermeiden

Sie lernen Ihren eigenen Körper effizient einzusetzen, um berufsbedingte Belastungen am Bewegungsapparat zu vermeiden.

Termin

13. bis 14. April 2019


"Kinder verstehen"

Zielgruppe

Pädagogen/Pädagoginnen und alle Interessierten

Inhalt

  • Grundlagen der Bewegungs- und Wahrnehmungsentwicklung

  • Reizmeider – Reizsucher was ist das?

  • Fördermöglichkeiten

  • Schulvorbereitung

  • „ Problem Kind“ nehmen sie Fragen aus dem Alltag mit

Ziele

  • Erziehungs- und Begleitpersonen können die Kinder besser verstehen

  • Möglichkeiten sich den Alltag zu erleichtern

  • Sicherheit im Umgang mit „besonderen Kindern“ gewinnen und Strategien entwickeln

Termin

18. bis 19. Mai 2019


"Schmerzarm bewegen "

Chronische Schmerzpatienten oder Menschen in der postoperativen Phase zu begleiten, bedarf einem umfassenden Wissen und Verständnis. Die differenzierte Auseinandersetzung mit Bewegung ermöglicht es Ihnen, Ihr Handlungsangebot zu erweitern. Sie werden fähig Menschen schmerzarm zu mobilisieren, zu drehen oder kopfwärts zu bewegen. Eine positiv gelebte Erstmobilisation ist die Voraussetzung, dass Menschen schnell und selbstbestimmt das Krankenbett verlassen.

Zielgruppe

Pflegepersonen

Inhalt

  • Vorbereitung einer Erstmobilisation

  • Sie setzen sich kritisch mit Ihren Mobilisationsangeboten auseinander

  • Welche Unterstützung benötigen die Patienten

  • Wie unterstütze ich meine Patienten und Patientinnen, ohne dabei selbst Schaden zu nehmen

  • Möglichkeiten in der Schmerz- und Pflegevisite

Ziele

  • Sie erweitern Ihr persönliches Leistungsangebot

  • Sie lernen Ihr Mobilisationsangebot individuell anzupassen

  • Sie ermöglichen Ihren Patienten eine schmerzarme Mobilisation

  • Ihre Patienten und Patientinnen werden rasch selbständig

Termin

14. bis 15. September 2019


"Rücken und Schulter frei"

Zielgruppe

Alle Interessierten

Inhalt

  • Die Lenden-, Brust- und Halswirbelsäule

  • Wo befinden sich meine Schultern und warum verspannen sie sich

  • Wie sitze, stehe und gehe ich

  • Wie entstehen meine Beschwerden

  • Welche Möglichkeiten habe ich, gesundheitsfördernd für mich zu wirken

  • Schmerz und Strategien damit umzugehen

ZielE

  • Durch das achtsamer werden mit dem eigenen Körper, wird es Ihnen möglich Strategien zu entwickeln, sich gesundheitsfördernd zu bewegen

  • Sie lernen Ihre eigenen Grenzen frühzeitig erkennen und respektieren

  • Ausbrechen aus der Schmerzspirale

  • Freude an Bewegung finden

Termin

23. bis 24. November 2019